| Druckansicht
Startseite
Ansprechpersonen
Kontakt/Geschäftsstelle
Aufgaben der PfV
Schwerbehindertenvertretung
Arbeitsfelder
WuK-Personen
Service und Links
Impressum
Datenschutzerklärung
Arbeitsfelder


Visitation

Im Personaldezernat wurde ein Konzept zur Erneuerung der Visitation entwickelt, das derzeit in den Dekanaten erprobt wird. Wesentliche formale Änderungen sind:

  • ein veränderter Visitationsrhythmus (alle 6 Jahre),

  • die Einführung eines Gemeindeforums zur Erhebung der Innenwahrnehmung und der Außenwahrnehmung der Kirchengemeinde,

  • ein verändertes Formular für den Bericht der Gemeindeleitung (bisher Visitationsbericht)

  • und eine Differenzierung zwischen Dienstaufsichtsbericht und Bericht des Visitators/der Visitatorin.

Die Pfarrervertretung wurde von den Neuerungen informiert; es erfolgte jedoch keine offizielle Anhörung, da der Oberkirchenrat der Meinung ist, die jetzt zur Erprobung vorgelegten Änderungen bewegten sich alle im Rahmen der geltenden Visitationsordnung. Erst nach der Erprobung soll eine Änderung der Visitationsordnung erfolgen mit entsprechender Anhörung der Pfarrervertretung.

Die Pfarrervertretung hat den Entwurf für die Erneuerung der Visitation eingehend beraten und eine differenzierte Rückmeldung für die weitere Diskussion an den Oberkirchenrat gegeben. Eine Reaktion des Oberkirchenrats darauf steht noch aus, ist aber angekündigt.



Thema Visitation als pdf downloaden

Zurück zur Übersicht
(Besucher Nummer 632746 seit dem 15.01.2010, 15:00 Uhr)
Sie sind hier -> Themen von A-Z || Webdesign by: http://www.illumus-design.de Seitenanfang